Zum Inhalt springen

Public Sociology

Soziologie spricht nicht nur über Gesellschaft. Sie findet in Gesellschaft statt.

Die Gesellschaft muss sich anpassen – Gespräch mit Soziologe Philipp Staab (Interview), in: NDR Info, 20. November 2022

Müssen wir uns von Illusionen verabschieden? [Rezension zu „Anpassung. Leitmotiv der nächsten Gesellschaft“], in: Deutschlandfunk Kultur, 12. November 2022 (von Mathias Greffrath)

Politiker lösen keine Überlebensfragen. Müssen jetzt die Technokraten ran? [Essay], in: WirtschaftsWoche 44/2022, 28. Oktober 2022

Technocracy revisited? [Rezension zu „Anpassung. Leitmotiv der nächsten Gesellschaft“], in: Soziopolis, 25. Oktober 2022 (von Claus Leggewie)

Hurra, diese Welt geht unter [Rezension zu „Anpassung. Leitmotiv der nächsten Gesellschaft“], in: Süddeutsche Zeitung, 18. Oktober 2022 (von Meredith Haaf)

Wie Gesellschaften stabil bleiben [Essay], in: ZEIT ONLINE, 12. Oktober 2022

Jenseits von Karriere und Verdienst – Wenn Beruf Berufung wird [Interview], in: Deutschlandfunk, 07. Oktober 2022

Philipp Staab zu Anpassung [Podcast], Future Histories S02E30, 02. Oktober 2022

Die Zukunft der Arbeit nach Corona – Interview mit Soziologie Philipp Staab [Interview], in: Deutschlandfunk, 14. August 2022

Glücklich ohne Eigentum: Willkommen im Service-Kapitalismus [Interview], in: Cicero. Magazin für politische Kultur, 30. März 2022

Was passiert, wenn Big Tech ganze Märkte besitzt – Soziologie Philipp Staab [Vortrag], in: Hörsaal – Deutschlandfunk Nova, 06. Februar 2022

Algorithmen für das Allgemeinwohl. Perspektiven des digitalen Kapitalismus [Interview mit Philipp Staab und Eva von Redecker], in: Deutschlandfunk Kultur, 03. Oktober 2021

Philipp Staab und die Digitalökonomie [Podcast], In der Wirtschaft – der Podcast, #37, 02. September 2021

Der digitale Konsum muss grüner werden [Artikel], Süddeutsche Zeitung, 29. August 2021 (mit Dominik Piétron)

Verleihung des Hans-Matthöfer-Preises für Wirtschaftspublizistik, Tag der Progressiven Wirtschaftspolitik 2021 [Preisverleihung und Abschlussdiskussion], Friedrich-Ebert-Stiftung, 03. Mai 2021

Zalando muss umstrittenes Personalsystem ändern [Interview], in: Süddeutsche Zeitung, 08. April 2021

Don’t be evil. Arbeit und Algorithmen im digitalen Kapitalismus [Vortrag und Diskussion], Literarisches Kolloquium Berlin, 03. März 2021 (mit Ute Kalender)

Streit ums Politische: Das Ende des Kapitalismus [Gespräch], Schaubühne Berlin, 25. Januar 2021 (mit Heinz Bude)

Soziologie Philipp Staab über den digitalen Kapitalismus [Interview], Jung&Naiv: Folge 490, 03. Dezember 2020

Philipp Staab und Tilman Santarius zum Wert öffentlicher Güter in der Digitalisierung auf der Eröffnungsveranstaltung des Kongresses Digitaler Kapitalismus – Zeitenwende durch Corona? – Auftaktveranstaltung mit Shoshana Zuboff und Saskia Esken [Gespräch], 10. November 2020

5 Fragen – 5 Antworten [Interview], in: allmende, 106/2020, S. 45-49

Digitaler Kapitalismus – eine neue Form gesellschaftlicher Herrschaft [Interview], in: DWC TV, 04. November 2020

Wie funktioniert der digitale Kapitalismus? [Interview], in: JOIN!, 2020/21, S. 14-17

Enclosing the market [Kolumne], in: Social Europe, 17. September 2020

„Wir haben ein Problem mit sinnentleerter Arbeit“ [Interview], in: fluter, 16. September 2020

Die Chancen auf ein Ende der Austeritätspolitik stehen gut [Interview], in: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 3/2020, S. 179

In Zeiten des Überfluss [Rezension von „Digitaler Kapitalismus. Macht und Herrschaft in der Ökonomie der Unknappheit“], in: taz, 15. Mai 2020

»The Crises of Digital Capitalism« [Vortrag], HIIG Reihe »Making Sense of the Digital Society«, 27. April 2020

Philipp Staab zu digitalem Kapitalismus [Podcast], Future Histories, S01E30, 19. April 2020

„Die Leute werden froh sein, wenn sie wieder in die Büros dürfen“ [Interview], in: SPIEGEL, 02. April 2020

„Wir haben uns als Kantianer geoutet: Jedes Leben zählt“ [Interview], in: DIE ZEIT, 30. März 2020

Sündenbock Roboter. Hype und Hysterie um die Digitalisierung der Arbeitswelt [Gastbeitrag mit Florian Butollo], in: Le Monde diplomatique (Deutsche Ausgabe), Februar 2020

Digitaler Kapitalismus und die Macht der GAFA-Unternehmen [Interview], Suhrkamp DISKURS #3, 11. Januar 2020

Worüber denken Sie gerade nach, Philipp Staab [Gastbeitrag], in: DIE ZEIT, 11. Dezember 2019

Le robot, coupable idéal [Gastbeitrag mit Florian Butollo], in: Le Monde diplomatique, Dezember 2019

»Produktive soziale Konflikte« [Interview], in: jungle.world 2019/49, 5. Dezember 2019

Beitrag über die Zalando-Studie (mit Sascha-Christopher Geschke), in: New York Times, 20. November 2019

So überwacht Zalando seine Mitarbeiter [Beitrag über die Zalando-Studie], in: Süddeutsche Zeitung, 19. November 2019

Podiumsdiskussion bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung »Das Produkt sind wir. Über das Leben im digitalen Zeitalter« mit: Katja Kipping, Thomas Kaspar und Ines Schwerdtner (Moderation)

Markt und Herrschaft in der Ökonomie der Unknappheit [Vortrag], Luxemburg Lecture, Rosa-Luxemburg-Stiftung, 31. Oktober 2019

Digitaler Kapitalismus – mehr als ein neues Geschäftsmodell? [Vortrag], Kongress »Digitaler Kapitalismus« 2019 der Friedrich Ebert Stiftung

Podiumsdiskussion bei der Nachtschicht der Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, mit Dr. Monika Queisser und Christian Odendahl

Wenn der Markt zur Ware wird [Gastbeitrag], in: WirtschaftsWoche, 24. November 2019

Was kommt nach dem Liberalismus? [Rezension von „Digitaler Kapitalismus. Macht und Herrschaft in der Ökonomie der Unknappheit“], in: WirtschaftsWoche, 16. November 2019

Da passt noch was dazwischen [Gastbeitrag], in: DIE ZEIT, 14. November 2019 (mit Heinz Bude)

Wer kontrolliert die Smart City? [Gastbeitrag], in: Tagesspiegel Background, 20. August 2019 (mit Dominik Piétron)

Ohn(e)macht und Selbstermächtigung [Podiumsdiskussion], re:publica 2019

Was ist digitaler Kapitalismus und wie verändert er die Gesellschaft? [Vortrag], Stiftung Demokratie Saarland (SDS)

Besser arbeiten [Interview], in: Der Freitag 13/2019, 01. Mai 2019

DECODE Symposium 2018 »Beyond Surveillance Capitalism«, in: Barcelona: Session 3 »Automation, AI and New Industrial Strategies«  

Riecht nach Dotcom-Blase [Gastbeitrag], in: Der Freitag 36/2018, 06. September 2018

Das Bubble-Risiko [Gastbeitrag[, in Zeit-Online, 03. Januar 2018

Philipp Staab on digital capitalism, the welfare state and Industry 4.0 [Interview], BITS Symposium 2016

Panel discussion on automation, labour struggles, the future of work and the role of trade unions, BITS Symposium 2016

Die Rationalisierung des Konsums [Bericht über „Falsche Versprechen. Wachstum im digitalen Kapitalismus“], in: FAZ, 1. November 2017.


The Rise of Digital Capitalism, in: Aspen Review Central Europe, 3/2016. Link


Die Summe aller Daten [Rezension zu „Falsche Versprechen. Wachstum im digitalen Kapitalismus“], in: Die Zeit, Beilage zur Frankfurter Buchmesse 2016 und Zeit-Online, 3. Januar 2017.


Das Subjekt der Digitalisierung. Misstrauen im Labor der digitalen Moderne, in: Soziopolis, 3. Mai 2016 (mit Alrik Schubotz). Link

Die Unsichtbaren [Interview], in: Brand eins. Wirtschaftsmagazin, 16/2014, 9

Die Leidtragenden unserer Bequemlichkeit [Rezension von „Macht und Herrschaft in der Servicewelt“], in: FAZ, 12. Februar 2015 Link


Dienstleistungs-Jobs: Die Rückkehr der Proletarier [Artikel über das Forschungsprojekt „Dienstleistungsproletariat“], in: SpiegelOnline, 23. August 2012 Link


Klassenkampf fällt erstmal aus [Besprechung der Tagung „Die Zukunft der Ungleichheit“], in: Süddeutsche Zeitung, 25. März 2014


Dienstleister ohne Aussicht [Rezension von „Das Dienstleistungsproletariat“], in: FAZ, 29. Dezember 2010